Steuerberater Bühler

Impressum




Verantwortlich für den Inhalt:
Dipl.Kfm. Ralf Chr. Bühler
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater

USt-ID-Nr.: DE 196468542

Kanzleianschrift:
Dipl.Kfm. Ralf Chr. Bühler
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Limburger Strasse 1
50672 Köln
Telefon: 0221 - 9525115
Telefax: 0221 - 9525113
E-Mail: info@wpstbbuehler.de

Berufshaftpflichtversicherung:
Zurich Insurance plc
Solmsstr. 27-37
60486 Frankfurt am Main

Geltungsbereich:
Versichert ist die berufliche Tätigkeit in Deutschland, in den Mitgliedsländern der EU, in der Türkei und in den Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion, einschließlich Litauen, Estland und Lettland.

Aufsichtsbehörde:
Steuerberaterkammer Köln
Wirtschaftsprüferkammer Berlin
Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Steuerberater" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.



Für Steuerberater gelten im Wesentlichen

Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnung zum Steuerbe­ra­tungs­ge­setz (DVStB)
Berufsordnung der Bundessteuer­be­ra­ter­kam­mer (BOStB)
Steuerberater­ver­gü­tungs­ver­ord­nung (StBVV)
Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Bun­des­steu­er­be­ra­ter­kam­mer www.bstbk.de eingesehen werden.



Für Wirt­schafts­prü­fer gelten im We­sent­li­chen

Wirt­schafts­prü­fer­ord­nung
Berufssatzung der Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
Satzung für Qualitätskontrolle
Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung
Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer http://www.wpk.de eingesehen werden.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gem. § 4g Abs. 2 i.V.m. § 4e Nr. 1-8 BDSG

1. Angaben zur verantwortlichen Stelle:
Name oder Firma und Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Dipl.-Kfm. Ralf Chr. Bühler
Limburger Str. 1
50672 Köln

Leiter der verantwortlichen Stelle (Inhaber) und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen :
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Dipl.-Kfm. Ralf Chr. Bühler

2. Umsetzung des Datenschutzes
Die Kanzlei Bühler ist eine Steuerberatungskanzlei, die sich mit der steuerrechtlichen und finanzbuchhalterischen Betreuung von Mandanten beschäftigt. Der Schutz personenbezogener Daten ist der Kanzlei daher ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb beachtet die Kanzlei bei allen Aktivitäten und Kundenkontakten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

3. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung
Betrieb einer Steuerberatungskanzlei mit den dazugehörigen Geschäftszwecken. Insbesondere mit Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und ggf. Übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung und Erfüllung der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Pflichten, Vertretung in behördlichen und (finanz-) gerichtlichen Verfahren im Zuge der Aufgabenerfüllung der Kanzlei. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt des Weiteren zum Zweck der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Erfüllung der diesbezüglichen gesetzlichen Pflichten.

Interne Personalverwaltung: Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und ggf. –übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung sozialversiche-rungsrechtlicher gesetzlicher Verpflichtungen

  • Interne IT-Verwaltung: Zwecke der Datenschutzkontrolle (Protokollie-rung zur Eingabekontrolle) und der Verfügbarkeitskontrolle
  • Interne Finanzbuchhaltung und finanzbuchhalterische Verwaltung
  • Datenverarbeitungsverfahren im Einzelnen: Betriebliches Rech-nungswesen, Abschlussprüfung, Personalabrechnung, Steuerbe-rechnung und –Erklärung, Wirtschaftsberatung, Stammdaten- und Auftragsverwaltung, internes Controlling, Fakturierung und Mahn-wesen, interne Dokumenten- und Datenverwaltung, interne Perso-nalverwaltung, Abwicklung von Bewerberverfahren, interne Benut-zer- und Berechtigungsverwaltung, Protokollierung auf System- und Anwendungsebene, Datensicherung und Datenarchivierung, elekt-ronische Kommunikation, Internetseitenauftritt.

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüg-lichen Daten oder Datenkategorien:
Zur Erfüllung der unter Punkt 3 genannten Zwecke werden zu folgenden Gruppen im Wesentlichen die im Folgenden aufgeführten personenbezo-genen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet oder genutzt:

Mandanten:

  • steuerlich relevante Daten jedweder Art
  • Daten der Finanzbuchhaltung
  • Daten, die zur Lohnbuchhaltung benötigt werden
  • Adressen und allgemeine Kommunikations- und Kontaktdaten, An-sprechpartner
  • Auftrags-, Vertrags- und Zahlungsdaten sowie Bankverbindungen
  • Daten zur IT-Kommunikation
  • Abrechnungs- und Leistungsdaten
  • Betreuungsinformationen
  • Bankverbindungen

Interessenten:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten, Ansprechpartner
  • Kontaktdaten
  • Daten zur IT-Kommunikation
  • Betreuungsinformationen

Mitarbeiter:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
  • Personaldaten für die Personalverwaltung, u.a. Bewerbungsunterla-gen und Arbeitsvertragsdaten
  • Lohnabrechnungsdaten
  • Bankverbindungen
  • Daten zum Zweck der Eingabekontrolle

Bewerber:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
  • im Wesentlichen Bewerbungsdaten, die im Rahmen der Bewerbun-gen von den Bewerbern mitgeteilt werden
  • Unterlagen von abgelehnten Bewerbern werden in der Kanzlei nicht vorgehalten.
  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten,
  • Ansprechpartner
  • Kontaktdaten
  • Daten zur IT-Kommunikation

Lieferanten, Dienstleister, Vertragspartner:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
  • Kontaktdaten
  • Vertrags- und Zahlungsdaten sowie Bankverbindungen
  • Daten zur IT-Kommunikation
  • Betreuungsinformationen

Öffentliche Behörden:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
  • Ansprechpartner
  • Kontaktdaten
  • Bankverbindungen
  • Daten zur IT-Kommunikation

Nicht-öffentliche Stellen:

  • Adressen und allgemeine Kommunikationsdaten
  • Ansprechpartner
  • Kontaktdaten
  • Daten zur IT-Kommunikation

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitge-teilt werden können

5.1 Interne Empfänger

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen wurden durch Mitarbeiter innerhalb des Kanzleigebäudes sowie an vorhandenen Heimar-beitsplätzen bearbeitet.

5.2 Öffentliche Empfänger

  • Finanzbehörden
  • Gemeinden, Städte, Kreise
  • Sozialversicherungsträger, u.a. Krankenkassen, Rentenversiche-rung, Bundesknappschaft, Berufsgenossenschaft
  • Statistische Ämter
  • Elektronischer Bundesanzeiger
  • Arbeitsämter und Förderstellen
  • Verbände und Kammern

erhalten die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften bzw. denen auftrags-gemäß solche Daten mitgeteilt werden. Förderstellen erhalten Daten nach vorheriger Autorisierung der Datenweitergabe durch den Betroffenen. Im Einzelfall, z.B. bei gerichtlichen Verfahren erfolgt eine Auskunftserteilung an Gerichte.

5.3 Nicht-öffentliche Empfänger

  • Versicherer der betroffenen Personen
  • Kreditinstitute
  • ggf. Anteilseigner
  • Vertragspartner oder möglicherweise zukünftige Vertragspartner der betroffenen Personen
  • ggf. Interessenverbände

erhalten keine Daten direkt. Die Daten sind durch die betroffenen Personen eigenverantwortlich zu übermitteln. Im Einzelfall erfolgt eine Datenübermitt-lung an Rechtsanwälte bei gerichtlichen Verfahren (s.a. Vertragspartner der betroffenen Personen) nach Abstimmung.

5.4 Weitere Empfänger, denen die Daten prozessbedingt mitgeteilt wer-den können
Die Kanzlei Bühler arbeitet mit Auftragsdatenverarbeitern zusammen, die einen Teil der Datenverarbeitung als Auftragsdatenverarbeitung bzw. Da-tenarchivierung übernehmen:

  • Rechenzentrumsdienstleistungen der DATEV eG
  • EDV-Dienstleister zur Wartung der Hard- sowie Software und Entsor-gung von Datenträgern
  • Unternehmen zur Wartung der Kanzleidrucker
  • Unternehmen zur Wartung der TK-Anlage
  • Kurierdienst

Die Datenverarbeitung im Auftrag erfolgt ausschließlich im Rahmen der weisungsgebundenen Auftragsbearbeitung nach § 11 BDSG.
Die Kanzlei Bühler arbeitet mit Kooperationspartnern zusammen, die nach vorheriger Autorisierung durch die betroffene Person personenbezogene Daten erhalten und verarbeiten.

5.5 Weitere Dienstleister, die durch die Kanzlei beauftragt werden
Die Kanzlei Bühler beauftragt folgende Dienstleister, die jedoch keinen or-ginären Zugriff auf die Daten erhalten:

  • Reinigungsunternehmen
  • Dienstleister im Handwerk
  • Getränkelieferant
  • Wartungsdienst für die Alarmanlage bzw. Sicherheitszentrale
  • Büromaterialdienst etc.

5.6 Verschwiegenheitsverpflichtung der möglichen Empfänger
Alle Mitarbeiter der Kanzlei sind auf die Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nach § 5 BDSG sowie auf die besondere berufs-ständische Verschwiegenheit verpflichtet. Die Kooperationspartner und Dienstleister der Kanzlei sind durch analoge gesetzliche Regelungen ebenfalls zu entsprechender Verschwiegenheit verpflichtet.

6. Lösch- und Aufbewahrungsfristen
Nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen, sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke entfallen. Aus möglichen Haftungsgründen könnten die Daten im Einzelfall länger aufbewahrt werden.

7. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb EU/EWR)
Es werden keine Datenübermittlungen an Dritte in Drittstaaten durchge-führt.
Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforder-lich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässig-keitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG. Im Einzelfall werden die Ein-verständniserklärungen der Mandanten eingeholt.

8. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der Kanzlei über uns:
info@wpstbbuehler.de
Tel.: 0221/95 25 115


 

Da­ten­schutz­er­klä­rung

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO).

Welche Daten erheben wir
Informationen über den Besuch der Website oder den Besuch von Unterverzeichnissen unserer Website werden unter einem Pseudonym (Browser-Cookie, das keinen Rückschluss auf einen einzelnen Nutzer zulässt) zur Bewertung, Verbesserung und Einblendung von relevanten Inhalten auf der Website verwendet. Die Daten – IP-Adresse, Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, Datum, Uhrzeit, Browsertyp und Browser-Einstellungen, Betriebssystem, die von Ihnen besuchten Seiten – werden ausschließlich auf Webservern in Deutschland ausgewertet. So können wir sehen, etwa aus welcher Stadt ein Website-Besucher kommt, welcher Browsertyp und welches Betriebssystem der Website-Besucher benutzt und welche Seiten er auf der Internetpräsenz besucht hat. In keinem Fall können dabei die gewonnenen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots genutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen gekürzt, sodass IP-Adressen nur in anonymisierter Form verarbeitet werden. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch uns in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Die Kanzlei erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten, wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen der Besucher der Webseite, ohne weitergehende Einwilligung nur, soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung erforderlich sind.
Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zur Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken innerhalb des Mandats erforderlich ist oder Sie als Besucher der Website zuvor eingewilligt haben. Als Besucher der Website haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Welche Rechte haben Sie?

  • Auskunftsrecht
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Löschung

Auskunftsrecht
Gemäß § 34 und § 6b BDSG haben Nutzer das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben die Nutzer nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an uns.

Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht?
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck für den sie erhoben wurden, entfallen ist; beispielsweise im Rahmen eines Mandatsverhältnisses. Zur Erfüllung von handels-/steuerrechtlichen und sonstigen gesetzlichen Vorgaben ist es erforderlich, dass Ihre personenbezogenen Daten für eine weitere Verarbeitung zunächst nur gesperrt werden.

Hinweise auf die Nutzung Sozialer Netzwerke
Soweit wir auf unserer Website Links zu externen Sozialen Netzwerken anbieten, sind diese z. B. als Logos oder mit dem Zusatz „Gefällt mir“ kenntlich gemacht. Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden in der Regel Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Sozialen Netzwerks her.
Folgen Sie diesen Verweisen und registrieren sich dort, wird die Information, dass Sie auf unserer Website waren, an das jeweilige Soziale Netzwerk weitergeleitet. Den Besuch unserer Website kann in der Regel der Soziales-Netzwerk-Betreiber Ihrem Konto zuordnen und auf Webservern im Ausland speichern. Auf den Umfang der Datenerhebung, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch die Sozialen Netzwerke und Ihre Rechte in Sozialen Netzwerken haben wir keinen Einfluss.

Bildrechte:

Bild2.jpg, galerien.jpg: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)



Haf­tungs­hin­wei­se:

Haftung für Inhalte
Wir erstellen die Inhalte unserer Website mit der gebotenen Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir nach den allgemeinen Gesetzen für unsere eigenen Inhalte verantwortlich. Für Entscheidungen, die der Verwender aufgrund der vorgenannten Informationen trifft, übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass der vorliegende Inhalt weder eine individuelle rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft oder Empfehlung darstellt und nicht geeignet ist, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles zu ersetzen.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte, zwischengespeicherte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Wir haben auf unseren Seiten Links zu externen Websites im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht dem Einflussbereich von uns unterliegen. Für alle diese Links gilt: Wir können keine Gewähr für fremde Inhalte übernehmen. Für fremde Inhalte ist der jeweilige Anbieter selbst verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir die verlinkten Websites auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine dauerhafte Überprüfung auf Rechtsverletzungen ist jedoch ohne konkrete Hinweise nicht zumutbar. Sobald jedoch klare Anhaltspunkte dafür vorliegen, werden wir sofort eine entsprechende Verlinkung aufheben.

Haftung E-Mail
Der Versand von E-Mails an uns aus unserer Website hat keine fristwahrende Wirkung. An dieser Stelle gilt auch der Hinweis, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unsicher ist und Möglichkeiten fremder Einsichtnahme und Datenmanipulation bestehen. Wir bitten daher freundlichst um Verständnis, dass wir weder für den Inhalt noch die inhaltliche Manipulation von E-Mails haften. Wir treffen in unserer Kanzlei alle angemessenen Vorkehrungen zum Schutz vor Viren. Im gegenseitigen Interesse einer reibungslosen Kommunikation bitten wir Sie, auch Virensoftware einzusetzen und grundsätzlich Dateianhänge an E-Mails vor dem Versand oder dem Öffnen mit einem Virusprogramm zu überprüfen, da wir keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die infolge etwaiger Viren entstehen könnten.

Copyright
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behalten wir uns vor.

Außergerichtliche Streitbeilegung – Information nach §§ 36 und 37 VSBG
An einem Verfahren zur Streitbeilegung bei einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil. Unsere zuständigen Aufsichtsbehörden vermitteln auf Antrag bei Streitigkeiten, z.B. anlässlich einer Honorarrechnung oder der Nichtherausgabe von Unterlagen, zwischen Mitgliedern der Kammer und ihren Auftraggebern. Es handelt sich in diesem Fall um ein Mediationsverfahren. An anderen Vermittlungsverfahren nehmen wir nicht teil.

WEB-Layout, Design und Realisierung

WOLLSCHLÄGER GbR

Auf dem Sonnenberg 42
50389 Wesseling

USt-IdNr. DE217474902

Telefon +49 2236 88 00 8 0
Telefax +49 2236 88 00 8 29
Mobiltelefon 0177 5367946

E-Mail   info@wollschlaeger-gbr.de
Internet www.wollschlaeger-gbr.de

Anschrift

Dipl.-Kfm. Ralf Chr. Bühler
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Limburger Str. 1, 50672 Köln

Zertifikat

Sie haben Fragen?

telefon: 0221 9525115
telefax: 0221 9525113
e-mail: info@wpstbbuehler.de

DATEV-Mitglied

DVVS